Werdegang und Philosophie

Soweit ich mich erinnern kann, stand schon immer der Mensch mit all seiner Vielfalt, seinen Besonderheiten und seinem Eigensinn in meinem Focus.

In meiner jahrzehntelangen Berufserfahrung als Krankenschwester in den unterschiedlichsten Bereichen,durfte ich oft erfahren wie es hinter den "Kulissen" meiner Patienten aussah und wie jeweilige Krankheiten entstehen konnten. So spielte es für mich eine immer größere Rolle, mich mit  der Psyche des Menschen zu beschäftigen.Oft erkannte ich in den Biographien eine Ursache, die wie eine Art " Initialzündung" schien. Dies meint, eine Entscheidung, ob bewusst oder unbewusst getroffen, durch die sich das Leben entsprechend gestaltet. Manche Menschen scheinen das Glück regelrecht gepachtet zu haben und andere holen Krankheiten und Schicksalsschläge nahezu fortlaufend ein.

Um diesen Phänomenen noch mehr auf die Spur zu kommen, entschied ich mich für eine Ausbildung zum "Heilpraktiker für Psychotherapie", die ich im Juni 2007 abschloss.

Durch etliche Aus- Fort- und Weiterbildungen, die sich primär mit dem "Unbewussten" befassten, gebe ich meinen Klienten mit meiner Arbeit die Möglichkeit ihre Wahrheiten zu überprüfen, zu korrigieren und zum Teil ganz neu zu entscheiden. Passen einst getroffene Entscheidungen und die daraus resultiernden Handlungen noch zu meinem Leben oder sind es unbewusst übernommene Ansichten und Glaubenssätze aus früheren Erfahrungen. Auch aus dem Familiensystem wird vieles übernommen, obwohl es wenig oder gar nichts mit der eigenen Essenz zu tun hat. Oftmals haben sich diese Muster über Generationen hinweg manifestiert.
Schlussendlich geht es darum, alles, was sich als destruktiv herauskristallisiert, zu fühlen, zu erkennen und loszulassen.

Dadurch entsteht ein innerer Raum, der uns zeigt, was wir an Gaben und Talenten mitgebracht haben, um diese zu manifestieren und zu potenzieren.

Das Resultat ist Freiheit, Frieden und Glück.

 

Sabine Kipphan-Oehmig

Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hof Vivendi

 

 

 

 

 

 

Auch für meinen Mann Peter ist mit dem Kauf unseres "Hof Vivendi" ein Traum in Erfüllung gegangen. Als ehemaliger Berufssoldat im Sanitätsdienst der Bundeswehr war es ihm gegönnt per Gesetz vorzeitig in Pension zu gehen. So wirkt er in erster Linie mit Administration und Management.

Als leidenschaftlicher Koch sorgt er für das leibliche Wohl unserer Gäste. Wir sind ein glänzend eingespieltes Team und sind mit viel Aufmerksamkeit, Achtsamkeit und Respekt für unsere Gäste und Seminarteilnehmer präsent.

Uns bereitet es große Freude, wenn Menschen sich hier wohlfühlen und aufschlussreiche und entspannte Stunden verbringen.

 

Peter Laurisch

Administration und Logistik, Hof Vivendi

 

Begegnungsstätte

Praxis für Psychotherapie

Workshops

Seminare

Ferienappartements

 

Aktuelles finden Sie auf unserer Facebookseite. Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch.

 

Seminarhaus Hof Vivendi

Sabine Kipphan-Oehmig

Peter Laurisch

Tel.   06262 92 69 785

Email info@hof-vivendi.de